Mohrenkopftorte

Hallo meine Lieben 🙂

Heute bekommt ihr ein echtes Klassiker-Rezept: Mohrenkopftorte ❤ Ich kenne dieses Rezept noch aus Kindertagen, es war ein beliebter Geburtstagskuchen und ist einfach super einfach und super schnell gemacht 🙂 Er wird sicher wieder in mein Repertoire aufgenommen 😉

DSC_1231

Wir brauchen dafür:

  • 1 Biskuitboden (entweder nach diesem Rezept gebacken oder gekauft)
  • 12 Dickmanns
  • 500 g Speisequark (40 % )
  • 300 g Schlagsahne
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 Tütchen Sahnesteif

Zunächst trennen wir die Böden der Dickmanns ab und zerdrücken sie ohne die Waffelböden mit einer Gabel in einer Schüssel. Die Böden legen wir beiseite, wir können sie noch zum Dekorieren verwenden. Die Schaummasse vermischen wir mit dem Spiesequark und dem Zitronensaft. Als nächstes schlagen wir die Sahne mit Sahnesteif sehr steif und heben sie unter die Quark-Schaum-Masse. Um den Biskuitboden legen wir einen Tortenring und verteilen die Quark-Sahne-Masse auf dem (falls selbst gebacken AUSGEKÜHLTEN!) Boden. Die Waffeln können wir auf die verschiedensten Art und weisen zur Dekoration verwenden: halbierte Waffeln, geviertelte Waffeln, ganze Waffeln, oben in die Creme gesteckt, aufgelegt, am Rand befestigt, der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt 😉 Die Torte müssen wir auf jeden Fall bis zum Verzehr kühl gestellt werden, sonst läuft uns die Sahne davon 🙂 Man kann, um einen fruchtigen Touch reinzubringen, einfach Obst nach Wahl auf dem Tortenboden verteilen, bevor wir die Creme darauf verteilen. Besonders lecker sind Mandarinen und Bananen 🙂

Die Creme schmeckt auch ohne Biskuitboden in Gläsen oder Schälchen mit Kekskrümeln und Mandarinen oder anderem Obst super lecker und eignet sich als schnelles, einfaches Dessert ❤

Am Freitag gibt es wieder neues aus der Studentenküche und nächste Woche erwartet euch dann ein SPECIAL 🙂

Bis dann  🙂

Eure Denise ❤

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s