Guten Rutsch!

Hallihallo meine Lieben 🙂

Heute möchte ich ganz kurz mit euch auf das Jahr 2014 zurückblicken. Nur aus der Sicht meines Blogs, alles andere würde hier den Rahmen sprengen 😀

Anfang des Jahres habe ich mit dem Bloggen angefangen –  wieder einmal eine absolute Schnapsidee von mir, wie so oft. Aber nach einer kurzen Zeit hat sich herausgstellt, dass doch noch andere Leute (außer mir und meiner Tante ❤ ) meinen Blog lesen. Erst waren es Freunde, dann Freundesfreunde und dann plötzlich sogar ganz fremde Menschen. 🙂 Nach ein paar Wochen fing es dann auch an, dass die Leute über google zu mir gefunden haben. So wirklich überzeugt war ich von meinem Blog dann aber immernoch nicht, trotzdem habe ich den 1000 Besuchern entgegengefiebert wie ein Kind. Doch nachdem die ersteinmal geknackt waren, stiegen die Besucherzahlen schnell, so dass ich jetzt bei fast 4.000 Besuchern gelandet bin. Ich habe in der Zwischenzeit auch schon andere Blogger kennengelernt und mit vielen netten Leuten zusammen gearbeitet 🙂 Meine Lieblingszusammenarbeit war bis jetzt natürlich das 4th of July Special. Zum einen, weil es mit wunderbaren und talentierten Leuten umgesetzt wurde und zum anderen, weil die Ergebnisse so lecker waren 😛 Vor 3 Monaten wurde ich dann sogar schon angeschrieben, ob ich nicht gegen Bezahlung schreiben wollte, im großen Stil, mehrere Aufträge im Monat, etc. Bis jetzt habe ich das erstmal abgelehnt, weil ich mich ja auch auf das Studium konzentrieren muss und dann nich unbedingt immer auf Anfrage direkt leisten kann 🙂 Falls ich meine Meinung ändere, seid ihr aber die ersten, die davon erfahren 🙂 Ein weiteres Highlicht war dann natürlich der Gewinn beim Chefkoch-Rezeptwettbewerb ❤ Mit einem Flug und Tagesauflug in die wunderschöne Stadt Hamburg, einem total entspannten Dreh mit super angenehmen Leuten, weniger angenehmen Flugsitznachbarn aber einer unglaublichen Erfahrung (und zwei Schürzen, ein Chefkoch Magazin Abo und die Kenwood CookingChef) im Gepäck 🙂 Sogar die Zahl meiner Follower stiegt mit der Zeit 🙂 Klar, 14 Follower sind jetzt nicht die Welt, aber ich freue mich über jeden einzelnen von euch 🙂 ❤ Jedenfalls wäre mein Blog wahrscheinlich schon eingegangen, wenn ich nicht so super nette Leser wie euch hätte 🙂 Deshalb ein riesengroßes DANKESCHÖN an euch, denn ohne Leser würde mein Blog ja keinen Sinn machen 🙂

Falls ihr allerdings noch einen kleinen Platz auf eurem „Gute Vorsätze Zettel“ habt, dann schreibt doch die drei Punkte noch drauf:

  • Follower werden (wenn ihr es noch nicht seid)
  • schön fleißig kommentieren 🙂
  • schnisieloveshandcraft auf facebook liken

Und jetzt hoffe ich, dass ihr einen tollen Abend habt und gut ins neue Jahr rutscht! Viel Glück und Gesundheit und dass alle eure Wünsche wahr werden 🙂

Bis nächstes Jahr!

Eure Denise ❤

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s