Studentenküche: Gebratener Reis mit Ei und Gemüse

Hallihallöchen 🙂

Heute bekommt ihr mal wieder ein Studentiges Rezept von mir 🙂 Das ist ein Rezept, das auch Not an Lebensmitteln entstanden ist 😀 Jaaa, das passiert, wenn man nicht alles auf den Einkaufszettel schreibt, weil man denk, man könne es sich alles merken 😀

Wir brauchen dazu:

  • 125 g Reis
  • 3 Eier
  • 1 Mikrowellengemüse (Aldi TK)
  • etwas Fleischwurst
  • 1 TL Currypaste Gelb

Zuerst kochen wir den Reis in Gemüsebrühe, so dass er noch Biss hat (also nicht komplett durchkochen) und lassen ihn in einem Sieb abtropfen. Das Mikrowellengemüse bereiten wir nach Anweisung zu, schneiden die Fleischwurst in Stücke und schlagen die Eier in eine Schüssel und verrühren es mit Gewürzen und Kräutern nach Wunsch. In einer Pfanne erwärmen wir etwas Öl, braten darin den Reis kurz an (vorsicht der hüpft! 😀 ) und rühren die Currypaste unter. Das kann etwas länger dauern, weil die Paste eine ziemlich klebrige Konsistenz hat 😀 Aber es lohnt sich. Dann geben wir das Gemüse und die Fleischwurst dazu und braten alles noch kurz an. Zu guter letzt geben wir die Eier dazu und braten sie durch, so dass sich das Ei mit dem Reis „verklebt“. Gut schmeckt dazu ein Joghurtdip oder ähnliches.

Lasst es euch schmecken!

Bis Dienstag! 🙂

Eure Denise ❤

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s