Sex in a Pan

Hallöchen meine Lieben 🙂
Endlich mal wieder ein Rezept 🙂 Und dann auch noch so eines 🙂

Das Rezept habe ich aus dem Englischen übersetzt und in unsere Maßeinheiten umgerechnet. Das Original findet ihr hier bei Jo cooks :)</

p>

Zuerst einmal über das Rezept: Es ist ein geschichtetes Dessert und trägt seinen Namen zurecht! Die unterste Schicht ist eine knusprig-nussige Schicht, gefolgt von einer Frischkäsecreme, einer Vanillepuddingschicht, darauf eine Lage Schokopudding, getoppt von Schlagsahne und Schokoraspeln 🙂
Oh wooooow! Kalorienbombe deluxe! Aber auch Geschmacksexplosion! 🙂 Ich habe das Rezept von der Tante meines Freundes zugeschickt bekommen und mir war klar, dass ich es testen MUSS! 🙂 Und es hat sich gelohnt! Man muss es einfach mit Vorsicht genießen 😛

Jetzt aber zum Rezept:

Wir brauchen

Für die Nusschicht:

  • 225 g gehackte Pecanüsse
  • 60 g Zucker, weiß
  • 120 g weiche Butter
  • 100 g Mehl

Für die Frischkäseschicht:

  • 240 g Frischkäse
  • 60 – 110 g Puderzucker (nach Belieben, je mehr, desto süßer)
  • 200 ml Schlagsahne

Für die Puddingschichten:

  •  je 2 Packungen Puddingpulver Vanille und Schokolade
  • je 400 ml Milch pro Pudding (also insgemsamt 1,6 L)
  • Zucker

Für die letzte Schicht:

  • 500 ml Schlagsahne
  • Raspelschokolade oder Kakaopulver

Zubereitung:

Als erstes heizen wir mal wieder den Backofen vor 🙂 und zwar auf 175° C. Weiter bereiten wir eine Auflaufform oder Backform (circa 20 x 30 cm) vor, indem wir sie gründlich fetten.

Die Zutaten für die Nussschicht geben wir in eine Rührschüssel und verarbeiten sie zu einem Teig, den wir dann in die Auflaufform geben und glattstreichen. Das Ganze geben wir dann für 20 Minuten in den Ofen.

Währenddessen bereiten wir den Pudding vor. Dazu bereitenwir ihn wie auf der Packung angegeben zu, verringern jedoch die Milch auf 400 ml, damit der Pudding schön fest wird.

Für die Frischkäseschicht die Sahne aufschlagen. In einer anderen Schüssel den Frischkäse mit dem Puderzucker schaumig rühren und dann die Sahne unterrühren, so dass eine fluffige Konsistenz entsteht.

Dann geht das Schichten los:

Auf die abgekühlte Nussschicht geben wir die Frischkäsemasse und verteilen sie gleichmässig. Den Pudding kann man vor der Verarbeitung nocheinmal kurz durchrühren. Dann geben wir den Vanillepudding und den Schokopudding nacheinander auf die Frischkäseschicht. Zu guter letzt schlagen wir die Sahne auf und geben sie obendrauf. Zur Dekoration kann man darauf jetzt Schokoladenraspeln oder Kakao geben.

Guten Appetit! 🙂

Ich erwarte jetzt immernoch mein Video vom Rezeptwettbewerb, das bekommt ihr, sobald ich den Link habe 🙂

Bis Freitag!

Eure Denise ❤

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s